Drucken

Service/Support

Service/Support

 

Bitte nehmen Sie vor der Rücksendung im Garantiefall, vor allem bei PC-Systemen, Kontakt mit uns auf. In vielen Fällen kann das Problem mit Hilfe unserer Servicetechniker auch ohne Einsenden des Rechners behoben werden.

Der Versender ist für eine ausreichende Verpackung verantwortlich. Bei unsachgemäßer Verpackung erlischt der Garantieanspruch.

Benutzen Sie zur Rücksendung des PCs die Gehäuse-Originalverpackung sowie ein ausreichend große Außenkarton mit viel Polstermateriel. Der PC in der Originalverpackung muss zusätzlich in ein ausreichend großes und gut gepolstertes Außenkarton (z.B. unsere Systemverpackung) eingepackt werden.

Bei PCs ist es empfehlenswert, den in die Gehäuseverpackung eingepackten PC so in den Außenkarton einzulegen, dass sich das Mainboard unten befindet und die Grafikkarte sowie CPU-Kühler nach oben stehen. Kennzeichnen Sie danach die Oberseite des Außenkartons, damit er auch später in dieser Position transportiert wird.

Einzelkomponenten müssen für den Versand gut verpackt sein (mindestens 3cm Polsterung zu jeder Seite) und sich in einer antistatischen Folie/Verpackung befinden.

 

Unser Servicebegleitschein sollte bei Rücksendungen aller Art im Garantiefall verwendet werden, da dadurch die Zuordnung und Bearbeitung des Anliegens beschleunigt wird.

(Für Einsendungen im Rahmen des Widerrufsrechts ist der Servicebegleitschein keine zwingende Vorraussetzung zur wirksamen Ausübung des Widerrufsrechts!)

Der Begleitschein kann direkt ausgedruckt werden. Bitte klicken Sie dazu auf den Link:

Servicebegleitschein.pdf

Probleme beim Öffnen? Laden Sie den kostenlosen Adobe Reader herunter. Laden Sie sich den kostenlosen und aktuellen Adobe Reader zum öffnen von PDF Dateien herunter.